Schwerpunkte

Ich lebe als Mann in einer Patchwork-Familie. Und so ergeben sich aus dem praktischen Lernfeld meines Alltages die Schwerpunkte meiner Arbeit.

Wertschätzung

Weißt Du, wie mächtig Du sein kannst? Wie sehr Du einen Menschen berühren kannst, wenn Du ihm sagst, was er Dir bedeutet und wie er Dein Leben bereichert hat?

Wir alle wünschen uns Anerkennung von anderen Menschen und so gesehen, angenommen und geliebt zu werden wie wir sind. Wir sehnen uns nach Wertschätzung, denn sie beflügelt uns und bringt uns in Verbindung miteinander. Dadurch ist sie eine der mächtigsten Möglichkeiten für Veränderung.

Wertschätzung entsteht dann, wenn ich Verbindung zulasse und dem anderen auf Augenhöhe begegne. Es ist eine Anerkennung dessen was ist und ein tiefes Sehen des anderen. Dabei sage ich nicht nur, was mir am anderen gefällt (das wäre ein übliches Lob), sondern teile ihm mit, wie er mich dadurch inspiriert. So bringe ich sein Sein und Wirken in Bezug zu meinem und eröffne einen Raum für tiefe Verbindung.

In meinen Seminaren, Workshops und Übungsgruppen erfährst Du die Kraft echter Wertschätzung und wie Du diese in Deinen Alltag integrieren kannst. In vielen Übungen und konkreten Beispielen der Teilnehmer werden die neuen Möglichkeiten direkt umgesetzt und trainiert. Ein wichtiger Aspekt der Arbeit ist dabei immer auch die Selbstwertschätzung.

Beziehung, Partnerschaft und Familie

Wir suchen Probleme, weil wir ihre Geschenke brauchen.

Diese Aussage birgt für mich eine tiefe Wahrheit. Wenn wir in unseren Beziehungen mit einem Problem konfrontiert sind, haben wir die Möglichkeit es zu ignorieren und wegzudrücken, es dem anderen in die Schuhe zu schieben und ihn dafür verantwortlich zu machen, oder wir können es annehmen und durchdringen und gehen gereifter und klarer daraus hervor. Fast all unsere Probleme sind mehr oder weniger Beziehungsprobleme. Denn auch mit den Schwiegereltern, dem Chef oder der Bäckereiverkäuferin stehen wir in einer Art von Beziehung.

Und wie steht es mit der Beziehung zu mir selbst? Wie klar ist mir, was ich brauche und was mir gut tut? Und wie gut sorge ich dafür, dass ich mir dieses Bedürfnis erfülle? Was ist meine Verantwortung und was kann ich verändern?

Speziell zu den individuellen Beziehungsfragen biete ich Einzel- und Paarberatung. In meinen Workshops und Seminaren ist die persönliche Entwicklung und Erfahrung immer ein zentraler Punkt und in speziellen Paarräumen gibt es die Möglichkeit, sich gegenseitig in einem geschützten Rahmen zu begegnen.

Patchworkfamilie / Stieffamilie

Gibt es größere Herausforderungen als eine Paarbeziehung?

Ja, eine Patchwork-Familie!

Wer sich für einen neuen Partner mit Kindern entscheidet, oder selbst welche in eine neue Partnerschaft mitbringt, schafft ideale Voraussetzungen, um viel über sich selbst und die Beziehung zum anderen zu lernen. Und er bekommt täglich zahlreiche Gelegenheiten dazu. Was hier so nett formuliert ist, kann im Alltag schlicht überfordern.

Durch die Zusammenführung mehrerer Familiensysteme entstehen komplexe Beziehungsgeflechte, und die unterschiedlichen Wertevorstellungen der einzelnen Familien prallen aufeinander. Dabei entstehen oftmals große Herausforderungen für alle. Beispielsweise, dass die Kinder den neuen Partner mehr oder weniger deutlich ablehnen, oder der neue Partner sich schwer tut, seinen Platz im neuen System einzunehmen.

Was bis vor wenigen Jahrzehnten noch weitgehend tabu und gesellschaftlich geächtet war, ist heute normal, doch aufgrund der jungen Geschichte fehlt es an Vorbildern, Erfahrungen und Wissen.

Ich selbst lebe in einer Patchwork-Familie und kenne viele der Facetten und Schwierigkeiten aus dem eigenen Alltag. Für Interessierte und Betroffene biete ich neben der Einzelarbeit Workshops, Vorträge und Gruppen an, in denen das Thema beleuchtet, erforscht und ausgetauscht wird.

Die Kombination aus systemischer Aufstellungsarbeit und wertschätzender Kommunikation, ist für diese Arbeit besonders wertvoll.

Männerarbeit

Ein wichtiger Teil auf unserem Weg zu einer reifen Männlichkeit ist nur unter Männern möglich!

Als Mann ist es mir ein Herzensanliegen zu einer lebendigen und kraftvollen Männerkultur beizutragen. Ich liebe es mit anderen Männern im Kontakt und Austausch zu sein und gemeinsam neue Wege zu erforschen für die es in unserer Kultur oft nur wenige Vorbilder gibt. Hierfür biete ich neben der Einzelberatung auch Männergruppen und Seminare speziell für Männer an.